Zahnbetterkrankung

Bei bestehender Zahnbetterkrankung kann die erforderliche schulmedizinische Therapie hervorragend durch ganzheitliche Therapiemethoden unterstützt werden. Neben der Veränderung von schädlichen Lebensgewohnheiten z. B. Rauchen, Stress, Überforderung, unregelmäßige Lebensweise sind u. a. folgende Maßnahmen sinnvoll:

  • Low-Level-Lasertherapie
  • Homöopathie
  • Vitamine und Spurenelemente
  • Blütenessenzen (Bachblüten, Australische und Kalifornische Blütenessenzen)
nach oben