Schmerztherapie

Schmerzen gehören zum Alltag einer jeden Zahnarztpraxis. In aller Regel können die Schmerzen durch eine ursächliche Therapie rasch beseitigt werden. Unterstützend kann hier auch mit naturheilkundlichen Methoden begleitend und nebenwirkungsfrei therapiert werden. Hierfür eignen sich besonders die:

    • Akupunktur
    • Low-Level-Lasertherapie (Softlaser)
    • Homöopatie

 

Es gibt jedoch auch Schmerzen im Kopf,- Kiefer- und Gesichtsbereich, für die vermeintlich keine Ursache zu finden ist (so genannte „atypische Zahn-, Kiefer- oder Gesichtsschmerzen”) und die deshalb nur symptomatisch und mit teilweise starken und nebenwirkungsreichen Medikamenten behandelbar sind. Die Erfahrungen aus der ganzheitlichen Schmerzdiagnostik zeigen jedoch, dass unter Berücksichtigung der komplexen Zusammenhänge des Organismus (siehe Punkt „Zahn-Körperbezüge und Störfelder” und „Herdgeschehen”) auch in diesen Fällen noch häufig eine Ursache für derartige Schmerzen ermittelt werden kann. Meistens findet sich der eigentliche Grund für die Schmerzen dann fernab vom eigentlichen Schmerzgeschehen und bereitet selbst oftmals nur wenig Probleme. Über die Behandlung dieser Ursache sind die Schmerzen dann sehr gut und ursächlich therapierbar.

nach oben